Wasserweihe des Zürichsees 2016

Am Hochfest der Taufe Christi haben die russischen, serbischen und bulgarischen Kirchgemeinden in Zürich gemeinsam die Grosse Wasserweihe des Zürichsees gefeiert. Es zelebrierten Erzpriester Michael Zeman von der russisch-orthodoxen Auferstehungskirche, Erzpriester Miroslav Simjonovic von der Serbisch-orthodoxen Pfarrei von Mariä Entschlafen  und Erzpriester Jordan Pashev von der bulgarisch-orthodoxen Kirchgemeinde des Hl. Georg in Zürich. Der deutschsprachige Gottesdienst wurde von Sängerinnen und Sängern und den Altarniki der Auferstehungskirche begleitet. Wie jedes tauchten gut 50 Gläubige anschliessend bei -7 Grad in den geheiligten Zürichsee. Zum ersten Mal haben sich auch Gläubige nach serbischem Brauch in die Fluten gestürzt, um das auf einem Floss schwimmende Kreuz des Herrn herauszufischen. Wir danken Gott, das er uns wiederum Gelegenheit gab, am Segen des Jordans teilzuhaben und und am erschienen Gott zu freuen. Christus ist erschienen!   Hier finden Sie einen Bericht der Neuen Zürcher Zeitung: http://www.nzz.ch/video/heiliges-bad-im-eiskalten-zuerichsee-1_b48oql0b